«Werte wie Verantwortung, Fürsorge, Ehrlichkeit, Gerechtigkeit oder Nachhaltigkeit bestimmen mein Leben –
und damit auch mein politisches Handeln.»

Kantonsratswahlen 2019

Bei den Wahlen vom 24. März 2019 trete ich erneut zur Wahl in den Kantonsrat an. Gerne würde ich auch für die neue Amtszeit von 2019-23 die Interessen der Winterthurer Landgemeinden im Kantonsparlament vertreten.
Mit weiterhin grossem Engagement und viel Freude und Motivation würde ich mich der Aufgabe gerne weiter stellen. 

Dafür engagiere ich mich als Politiker im Kantonsrat:

  • Entlastungsangebote für pflegende Angehörige
  • weniger administrativer Aufwand für Pflegepersonal
  • verbesserte Prävention gegen häusliche Gewalt und Amokläufe
  • Sozialhilfe muss Hilfe zur Selbsthilfe sein
  • gute Ausrüstung und Anstellungsbedigungen für die Kantonspolizei
  • mehr Augenmass und Sachverstand beim Denkmalschutz
  • mehr Sicherheit und Sauberkeit im Öffentlichen Verkehr
  • klare Regeln gegen Missbrauch in der Suizidhilfe
  • bezahlbarer Wohnraum – auch für Familien und Rentner